Auberginen-Tomaten Pasta

  • Stielansatz der Auberginen grosszügig abschneiden und ungeschält in kleine Stücke schneiden
  • mit Salz bestreuen, gut mischen
  • 15 Minuten in Wasser ziehen lassen
  • Tomaten (nicht zu saftige Sorte, es geht auch mit Datteltomaten) ebenfalls in kleine Stücke schneiden
  • 1 Zwiebel und 1 grosse Knoblauchzehe schälen und hacken
  • Auberginen mit Haushaltspapier trocken tupfen
  • Pasta kochen
  • In Bratpfanne Olivenöl erhitzen
  • darin die Auberginen kräftig braten (ca 5 Minuten), sie sollen Farbe annehmen
  • Kürbiskernen (eine Hand voll) dazugeben und mitbraten
  • Zwiebeln/Knoblauch beigeben und weiter braten
  • Einen Schuss Agavendicksaft beimischen
  • Tomaten beigeben, alles würzen mit Oregano, Pfeffer, Kräutersalz und einem Schuss dunklem Balsamico
  • Pasta auf flachen Teller geben, Auberginen/Tomaten darüber anrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.