Saucen/Aufstriche

Stangensellerie Pesto

3 Stangensellerie inklusive grün klein schneiden je 50gr Pinienkerne und Sonnenblumenkerne in Pfanne goldbraun anbraten 2 Knoblauchzehen, 0,5 TL Salz, etwas geriebene Zitronenschalte, etwas Pfeffer sowie Olivenöl mit Stangensellerie und Kernen zu grober Paste mixen Mit etwas Reisdrink (mit Mandeln) verfeinern » Weiterlesen ...

Vegane Mayonnaise

Mit den richtigen Zutaten ist eine vegane Mayonnaise sehr schnell hergestellt. Das Geheimnis liegt in der korrekten Getreidemilch. Es „dickt“ nämlich nur mit dieser. Ausserdem müssen die Mengen genau bemessen werden, da das Verhältnis stimmen muss. 50ml Soja-Drink (Provamel Bio Soya-Drink Natur oder Calcium) 75ml Rapsöl 1 TL Senf 1 TL Apfelessig 1 TL Würzmischung […] » Weiterlesen ...

Vegane französische Salatsauce

Wichtig bei diesem Rezept ist die Sojamilch. Es funktioniert nicht mit jeder Sojamilch, weil es nicht mit allen cremig wird. 200ml Rapsöl 50ml Balsamico Essig 150ml Sojamilch (Provamel Bio Soya Natural oder Calcium) 1 EL Apfelessig 2 EL Leinöl 1 EL Senf 1 Knoblauch Zehe ev. 1 Zwiebel 1 EL Salatgewürz-Mischung Gewürze, Salz, Pfeffer (1EL Bio […] » Weiterlesen ...

Oliven-Mandel Pesto

100gr grüne, entsteinte Oliven unter fliessendem Wasser abspühlen zusammen mit 25ml Olivenöl mit einem Pürierstab zu grobkörnigem Püree verarbeiten (kann natürlich auch ganz fein püriert werden) 40gr gehäutete Mandeln beigeben und mit pürieren Tipp: mit grünen Oliven sieht das ganze „schöner“ aus, als wenn zum Beispiel mit schwarzen und grünen gemischt wird. » Weiterlesen ...

Paranuss-Cashewbrie

Eine vegane Art eines „Käse“-Aufstrichs. Kann in Form von „Weichkäse“ oder als Aufstrich genutzt werden. 100gr Cashewkerne und 100gr Paranüsse für 2 Stunden in Wasser einweichen Danach die eingeweichten Nüsse mit 4 EL Sojajoghurt 30gr Kokosfett 30gr Margarine 1 EL Flohsamenschalen in hohes Gefäss geben und mit Pürierstab zu einem grobkörnigen Brei verarbeiten. 1 Minute […] » Weiterlesen ...

Pesto

Pesto kann man in verschiedenen Variationen machen, die Grundzutaten dafür sind: 50 gr frische, trockene Kräuter (entstielt) zerkleinern z.B. Basilikum Bärlauch Petersilie Ruccola 2 Knoblauchzehen, ebenfalls fein hacken 1/2 Teelöffel Salz 1 Esslöffel Pinienkerne Etwas geriebene Zitronenschale alles zusammen zerstossen und fein hacken 1/4 dl Olivenöl in kleinen Portionen darunterrühren bis die Masse etwas klebrig […] » Weiterlesen ...