Spargel Quiche

  • 1 Bund Spargel waschen, hölzernen Teil unten weg schneiden. Die Spargelspitzen lege ich für ein späteres Gericht zur Seite (werden im Quiche nicht zwingend benötigt)
  • Einige Datteltomaten in kleine Stücke schneiden
  • 1 Zwiebel fein hacken und mit etwas Olivenöl anbraten
  • Mit reichlich Reisdrink ablöschen
  • Cashewkerne fein hacken und beigeben
  • Würzen mit Pfeffer, Paprika, Cayenne Pfeffer
  • Mehl mit Sieb nach und nach beimischen, bis es etwas eindickt.
  • Spargeln und Tomaten auf veganem Teig auslegen, alles mit Sauce bedecken und backen
  • Hinweis: damit die Spargeln nicht austrocknen, müssen sie vollständig mit der Sauce bedeckt sein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.