Spinat-Tomaten Wähe (Quiche)

  • 500gr Tiefkühl Blattspinat oder gehackter Blattspinat (ohne Rahm versteht sich 😉 ) in der Pfanne warm werden lassen
    (Falls der Spinat bereits angetaut ist, zuerst die Zwiebeln anbraten und dann den Spinat beigeben).
  • 1-2 Zwiebeln und 1-2 Knoblauch-Zehen hacken und beigeben
  • Etwas Olivenöl beigeben
  • Mit etwas Reisdrink verfeinern
  • Gut würzen mit Salz, Pfeffer, Paprika, „Scharfmacher“ (Chili Mischung von Sonnentor), 1KL Mandelmus
  • 1 Handvoll Cashewnüsse fein hacken und beigeben
  • Getrocknete Tomaten in kleine Stücke schneiden (es gehen auch frische Datteltomaten, oder andere, aber nicht zu saftige) und gegen Ende der Kochzeit unterrühren.
  • Wähen Teig (vegan) ins runde Backblech legen (oder Wähen Teig selber machen)
  • Spinat/Tomaten auf dem Teig verteilen
  • Bei 200° 30 Minuten backen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.