Zitronentorte mit Basilikum Pesto

Das Rezept kommt aus der Coop-Zeitung und wurde von mir etwas angepasst und durch selbstgemachten Mürbeteig ersetzt.

Torten-Masse

  • 6 Eier
  • 140gr Rohrzucker
  • Saft von 3 Bio-Zitronen (2EL beiseite stellen für Pesto)
  • und etwas abgeriebene Zitronenschale
  • 80gr Mascarpone
  • alles zusammen gut verrühren

Torte

  • Selbstgemachter Mürbeteig auswallen und in runde Backform legen (32cm)
  • Rand gut andrücken, schauen, dass der Rand bis ganz an den Blechrand oben kommt
  • Boden sehr dicht einstechen
  • Für 15 Minuten in der unteren Ofenhälfte des 220 Grad vorgeheizten Ofens backen

Torte fertigstellen

  • Obig gebackenen Tortenboden herausnehmen und die Torten-Masse auf den Teig giessen
  • Alles nochmals für 45 Mintuen in der Mitte auf 120 Grad backen.

Pesto

  • 1 Bund Basilikum, grob schneiden
  • 2 EL Olivenöl und 2 EL Zitronensaft dazugeben
  • 1,5 EL Puderzucker
  • 2 EL geröstete Pinienkernte grob gehackt
  • alles zusammenmischen und purieren
  • Pesto-Linen über die fertige Torte und auf den Tellerrand „zeichnen“
  • mit Pinienkernen und etwas Puderzucker garnieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.