Risotto Ananas Peperoni

Risotto

  • etwas Rapsöl in die Pfanne
  • Zwiebel hacken und mit 1 Tasse Risotto Reis in Pfanne geben
  • Reis glasig dünsten
  • Mit 3 Tassen Wasser ablöschen
  • 2 TL Bouillon zugeben

 Zutaten

  • 1/2 Peperoni in kleine Würfel schneiden
  • etwa gleich viel Menge getrocknete Tomaten in kleine Würfel schneiden
  • 4-5 Peterli Zweige fein schneiden
  • 1/2 Glas geschnittene Ananas (mit Saft)

Risotto

  • Gegen Ende des Risotto kochens würzen mit „Scharfmacher“ (Chili Mischung von Sonnentor), Pfeffer, Paprika
  • 2-3 EL Edelhefe Flocken beigeben
  • 1 Knoblauchzehe zerhakt beigeben
  • Wenn Risotto gar ist, die Zutaten beigeben
  • 2 EL Haferrahm unterrühren
  • Etwas Agavendicksaft beigeben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.