Gnocchi

Zutaten Gnocchi

  • 1kg Kartoffeln festkochend
  • 350gr Mehl (kann auch gemischt werden z.B. 100 Halweissmehl, 100 Ruchmehl, 150 Buchweizenmehl)
  • 3EL Kräutersalz
  • 2EL Olivenöl
  • Muskatnuss

Zubereitung Gnocchi

  • Kartoffeln schälen und in kochendem Salzwasser bei mittlerer Hitze 25-30 Minuten garen, bis sie weich sind.
  • Kartoffeln abkühlen lassen und mit Mehl, Olivenöl, Salz und etwas Muskatnuss zu einem glatten Teig verkneten.
  • Aus dem Teig daumendicke Rollen formen und in 2cm lange Stücke schneiden. Alternativ mit einer Gabel die Rille in die Gnocchi drücken.
  • Die Gnocchi portionsweise in leicht siedendem Salzwasser ca. 3 Minuten ziehen lassen. Wenn sie obenauf schwimmen, herausheben und abtropfen lassen.
  • Alternativ können die Gnocchi auch mit PestoStangensellerie Pesto oder veganem Mozzarella gefüllt werden.
  • Die Gnocchis lassen sich auch gut einfrieren.

Gnocchi mit Tomaten

Zutaten

  • 500gr kleine Tomaten, z.B. Datteltomaten oder Cherry
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3EL Agavendicksaft
  • 2EL Rapsöl
  • 4EL Kürbiskernen

Zubereitung

  • Kürbiskerne mit Öl anbraten
  • Gnocchi dazugeben und etwas knusprig braten
  • Tomaten, Knoblauch und Agavendicksaft zugeben

Gnocchi mit Spargeln und Bärlauch

Zutaten

  • 500gr grüne Spargeln
  • 1 Bund Bärlauch
  • 50gr Walnusskerne
  • 2EL Rapsöl
  • 2EL Aceto Balsamico

Zubereitung

  • Walnusskerne grob hacken und in Öl anbraten
  • Spargeln in mundgerechte Stücke schneiden und beigeben
  • Bärlauch fein hacken und kurz mitbraten
  • mit Aceto balsamico ablöschen, salzen und pfeffern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.