Hauptgerichte

Räuchertofu Gipfeli

Als Beilage zu Salaten oder zum Apero. 1 Räuchertofu in feine Stückchen schneiden Einige getrocknete Tomaten in feine Stückchen schneiden 1 grosse Zwiebel fein hacken und in Olivenöl anbraten Räuchertofu beigeben und leicht knusprig braten Das ganze mit 250ml Haferrahm „ablöschen“ und etwas köcheln lassen, bis leicht der Haferrahm eindickt Würzen mit italienscher Gewürzmischung, Pfeffer Bei […] » Weiterlesen ...

Sellerie Salat

1 Knollensellerie schälen und in „Julienne“ schneiden (feine schmale Streifen) Mit Salatsauce mischen (z.B. eigene französische Salatsauce) 4-5 Baby-Ananas Scheiben in kleine Stücke schneiden und bei mischen 2 EL Zitronensaft, und 2KL Senf beimischen etwa 1 Stunde in Kühlschrank kalt stellen Mit einigen Baumnusskernen garniert servieren » Weiterlesen ...

Rüebli Sellerie Suppe

Rüebli (Karotten) und Knollensellerie im Verhältnis 1-zu-1 (z.B. je 250gr) schälen und würfeln TIPP: Anstatt Rüebli können auch Pastinaken genommen werden 1 grosse Zwiebel/1 Knoblauchzehe schälen und hacken Die Zwiebel/den Knoblauch mit etwas Olivenöl (oder Rapsöl) andünsten Gegen Ende Rüebli und Knollensellerie zugeben und mitdünsten Mit 1-2 Liter Gemüsebouillon ablöschen und zugedeckt etwa 20 Minuten […] » Weiterlesen ...

Zabaglione, vegan

Italiensiche Weinschaum-Creme. 6 EL Cashewnüsse 0.75 Tasse Marsalawein 1 Msp Safran (oder Kurkuma), nur für die Farbe 0.25 TL Salz 6 EL Seiden-Tofu 2 EL Stärkemehl 1 TL Vanille 1 Tasse Wasser 1 TL Zitronenschale 0.5 Tasse Zucker (Vollrohr) Alle Zutaten cremig pürieren. Die Mischung in eine Pfanne geben und vorsichtig unter ständigem rühren erhitzen, […] » Weiterlesen ...

Linsenplätzchen

Linsen kochen 200gr rote Linsen kochen (8 Minuten) 1 Frühlingszwiebel mitsamt „Grünzeug“ sowie 2 Knoblauchzehen beigeben und mitkochen Masse fertig stellen frische Kräuter: Petersilie, etwas Thymian, Schnittlauch klein hacken 4-5 Datelltomaten (oder Cherry) Würzen mit Scharfmacher (Sonnentor), Pfeffer, Cayenne Pfeffer, Meersalz mit Kräutern Alles zusammen mit dem Pürierstab pürieren. Plätzchen formen und in der Bratpfanne […] » Weiterlesen ...

Vegane Muffins Grundrezept

Nachfolgend sind vor allem die Mengen in Relation zueinander definiert, der Inhalt kann je nach Belieben ausgewählt werden. 180gr Zucker (z.B. Rohrohr) 200gr Nüsse gemahlen (Mandel oder Haselnüsse) 200gr Mehl 1 Pack Backpulver 1 Prise Salz 40gr Margarine oder Öl (Sonnenblumen) 2 dl Flüssigkeit (Kaffee+Reisdrink oder Orangensaft) Eventuell Kakaopulver oder Orangenschale Alles mischen. Muffins backen […] » Weiterlesen ...

Spinat-Tomaten Wähe (Quiche)

500gr Tiefkühl Blattspinat oder gehackter Blattspinat (ohne Rahm versteht sich 😉 ) in der Pfanne warm werden lassen (Falls der Spinat bereits angetaut ist, zuerst die Zwiebeln anbraten und dann den Spinat beigeben). 1-2 Zwiebeln und 1-2 Knoblauch-Zehen hacken und beigeben Etwas Olivenöl beigeben Mit etwas Reisdrink verfeinern Gut würzen mit Salz, Pfeffer, Paprika, „Scharfmacher“ […] » Weiterlesen ...

Oliven-Mandel Pesto

100gr grüne, entsteinte Oliven unter fliessendem Wasser abspühlen zusammen mit 25ml Olivenöl mit einem Pürierstab zu grobkörnigem Püree verarbeiten (kann natürlich auch ganz fein püriert werden) 40gr gehäutete Mandeln beigeben und mit pürieren Tipp: mit grünen Oliven sieht das ganze „schöner“ aus, als wenn zum Beispiel mit schwarzen und grünen gemischt wird. » Weiterlesen ...

Paranuss-Cashewbrie

Eine vegane Art eines „Käse“-Aufstrichs. Kann in Form von „Weichkäse“ oder als Aufstrich genutzt werden. 100gr Cashewkerne und 100gr Paranüsse für 2 Stunden in Wasser einweichen Danach die eingeweichten Nüsse mit 4 EL Sojajoghurt 30gr Kokosfett 30gr Margarine 1 EL Flohsamenschalen in hohes Gefäss geben und mit Pürierstab zu einem grobkörnigen Brei verarbeiten. 1 Minute […] » Weiterlesen ...

Schwarzwurzel-Creme-Suppe

1 Zwiebel und 2 grosse Knoblauch Zehen hacken 2 mehlig kochende Kartoffeln schälen und würfeln 500gr Schwarzwurzeln (mit Handschuhen) mit Sparschäler schälen und in Stücke schneiden. Die Schwarzwurzeln sofort mit Zitronensaft vermischen (damit sie sich nicht braun verfärben) 3EL Rapsöl in einem Topf erhitzen Zwiebeln darin glasig dünsten, dann Kartoffeln und Schwarzwurzeln dazu geben und kurz […] » Weiterlesen ...

« zurück | weiter »